Schule für zeitgenössischen Tanz in Erlangen

Tanzstelle-Iris-Voss-Portrait-331-465.jpg

Schule für zeitgenössischen Tanz in Erlangen

Iris Voß

Physiotherapeutin, Tänzerin und Tanzpädagogin (Ausbildung Tanzakademie Jutta Czurda) gründete 1989 die Tanzstelle und leitet sie seither. In der Tanzstelle unterrichtet sie vorwiegend Modernen Tanz für Kinder und Erwachsene, Klassisches Ballett und Faszientraining.

Mit der Tanztheaterkompanie DekaDance sowie mit ihrem eigenen Ensemble der Tanzstelle choreographierte sie Tanztheaterproduktionen im Großraum NÜ/FÜ/ER. Ihre Projekte wurden vom Kulturamt Erlangen und der Kulturstiftung Erlangen gefördert. 

2008 wurde sie zur Lehrbeauftragten an der Musikhochschule Nürnberg im Fach Bewegung und Tanz berufen. 

August 2012 erhielt sie die Auszeichnung "Künstlerin des Monats" der Metropolregion.

Iris Voß ist Mitglied im deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.

Tanzstelle-Iris-Voss-Portrait-331-465.jpg